Brauchtumgsverein Forst / Pfalz

Forster Kindertheater 2017

Forster Kindertheater 2017

Das Forster Kindertheater spielte im Sommer 2017


„Seches ziehen durch die ganze Welt" - frei nach den Gebrüdern Grimm


Die Aufführungen fanden in der Woche vom 08. bis 15. Juni 2017 statt.


Zum Inhalt:


Was tut ein Soldat, der von seinem König aus dem Dienst entlassen wird?
Er lässt den Mut nicht sinken und tut sich mit „dem Starken" zusammen, der einen Baum mit einer Hand fällen kann. Sie ziehen gemeinsam durch die Welt und treffen bald darauf eine Jäger außer Dienst, der phantastisch schiessen kann. So wird er im Bund der Dritte. Der Läufer, der bald darauf zu ihnen stößt, kann rennen wie der Wind. Der Sechste schließlich, der Hütchenmann, kann machen, dass es eiskalt wird. Dieses Grüppchen zieht nun um die Welt und tut nur das was ihnen gefällt!


Als sie zum Schloss des Königs kommen, fordert die etwas hochnässige Prinzessin gerade das Volk zu einem Weltrennen heraus, denn sie ist die beste Läuferin des ganzen Landes. Der König verspricht sie demjenigen zur Frau, der sie besiegt, und das halbe Königreich mit dazu. Das lassen sich die Sechse nicht zweimal sagen und „der Läufer" fordert die Prinzessin heraus. Als dieser jedoch das Rennen gewinnt, denkt der König nicht im Geringsten mehr daran, sein Versprechen zu halten...

Darsteller 2017

Darsteller 2017

powered by webEdition CMS