Brauchtumgsverein Forst / Pfalz

Hansel-Fingerhut 2019

Bei herrlichem Sommerwetter hat die Gemeinde Forst am Sonntag Lätare, dem 31. März 2019, ihr Hansel Fingerhut Fest gefeiert.


Begleitet von den schmissigen Klängen der Waldsemer Gasserassler ist der bunte Umzug durch unsere historische Dorfstraße zum Vorplatz an die Felix-Christoph Traberger Halle gezogen. Mehrere Male wurde in der Dorfstraße das historische Spiel, der Kampf des Winters mit dem Sommer, aufgeführt. Übermütig rannte der Hansel Fingerhut in seinem bunten Flickenkleid durch die Menschenmenge und hat dabei allen weiblichen Besuchern ein schwarzes Küsschen auf die Wange gedrückt. Viel Spaß hatten auch die Kinder mit ihren bunten Sommertags Stecken die sie voller Stolz zeigten. Nach dem letzten Spiel, das vor der Halle aufgeführt wurde, wurde dann der Winter in Form eines Strohhäuschens verbrannt, und damit endgültig aus dem Dorf gejagt.


Ein rundum schönes Fest mit vielen frohen Besuchern die bei einem Glas Forster Wein und einer Bratwurst einen schönen Tag genossen haben.


Der Verein für Brauchtum und Dorfverschönerung und die Gemeinde Forst bedanken sich ganz herzlich bei der Spielergruppe und den zahlreichen Helfern, ohne die ein solches Fest nicht stattfinden könnte.

Seite: 1 von 1 | Bilder: 1 bis 7

powered by webEdition CMS